Bericht WM Berlin 2014

Turnierberichte: Die volle Bombenstimmung wird abgestrahlt

Bericht WM Berlin 2014

Beitragvon Ansgar » Fr 8. Aug 2014, 10:52

Turnierbericht:
Runde 1 Phase V mit Helmut, Christian und Ansgar:

Es ging gleich richtig los – nur nicht bei mir. Helmut und Christian hatten früh Saboteure draußen und bekämpften sich gegenseitig, wobei beide sich jeweils mit einer Adventurous die Saboteure nach Gray Beast verbannten. Während dieser Kämpfe spielte ich munter Anti Orte allerdings ohne viel Raumschiffe und keinen Einheiten, auch auf Anti Sol tat sich nichts bei mir. Irgendwie schaffte ich es trotzdem dadurch sehr früh im Spiel ein Anti Mirsal auf den Tisch zu bekommen.

Danach verzweifelte ich daran das ich quasi nichts für die Pro Seite zog und ich nicht wusste wie ich damit gegen Saboteure bestehen könnte bis mir auffiel das es ja gar keine Saboteure mehr gibt – die waren ja schon lange verbannt worden. Dann war es etwas leichter und konnte auch meine 7 Sondierungspunkte sammeln, die Antiseite von Christian und Helmut war ähnlich gut ausgerüstet wie meine. (so gut wie gar nicht). Also hatten wir alle unsere Sondierungspunkte. Gleichzeitig habe ich Anti Atlan ausgespielt und wollte mit ihm auch noch ein wenig auf Pro Terra ärgern, mit dem Erfolg das mein Atlan starb. Den zweiten Anti Atlan habe ich dann eher als Beobachter eingesetzt.

Dann spielten wir eine Weile so vor uns hin – ich habe immer mal wieder einen Aufrechten Demokrat passiv ausgespielt und so meine 3 Angriffe auf Sol gesammelt (das hat aber sehr lange gedauert). In der Zeit habe ich auch meine erste Anti-Einheit gezogen und den Vertreter des Regenten sofort nach Anti Mirsal geflogen. Einen entscheidenden Kampf bei Christian gab es dann auch. Er flog seinen Talamon nach Tolimon um seinen Versuch Anti Mirsal auszuspielen zu sichern. Ich schoss daraufhin sein Raumschiff ab, damit Helmut mit seiner (im Gegensatz zu meiner) starken Pro Seite Talamon erledigen konnte, nur Raumschiffe hatte er keine – bei mir was es umgekehrt und hatte auch schon Drusus draußen liegen. Talamon überlebte irgendwie oder Helmut griff nicht an – ich weiß es nicht mehr genau auf jeden Fall konnte Christian sein Mirsal ausspielen. Wie sich später herausstellte hat ihm das nicht geholfen weil er nur ein Raumschiff in seinem Deck hat und niemanden mehr nach Mirsal bringen konnte.

Ich brachte Atlan auf die Pro Seite inklusive aktivieren und konnte über das Deportationsgesetzt auch meine Saboteure nach Gray Beast bringen. Das hatte ich eine Runde vorher vorbereitet in dem ich einfach mal ein zweites Pro Gray Beast spielte, das Christians starkes Anti Gray Beast entweder nicht schaffte zu zerstören – in seinen Aktionskartendeck waren 35 Sabotagen – oder er mehr mit Helmut beschäftigt war , weiß ich nicht mehr genau. Auf jeden Fall haben die beiden sich ordentlich auf Gray Beast bekämpft. Hatte auch alles für die Gesandten in der Hinterhand und spielte diese sehr schnell aus, nachdem meine Pro Gray Beast – Christians Anti Seite in einer seiner Missionen quasi zerpulverte.
Verhandlung nach Pro Mirsal zu fliegen war dann nur noch eine Frage der nächsten 2 Zügen und ich hätte den Phasenwechsel machen können. Da hätten wir ca. 1,5h Spielzeit noch gehabt.

Allerdings hatte noch niemand die Koordinaten von SOL bewegt und ich dachte das probiere ich noch, die nächsten 2 Stunden waren geprägt von Kämpfen über Volat – Panzerforts starben – Missionen wurden erfolgreich durchgeführt und ich bekam irgendwann 1 mal Koordinaten von Sol durch Helmuts Talamon. Der Talamon von Christian spielte keine Rolle mehr, der war ja auf Tolimon geparkt. In der ganzen Zeit fand ich keinen meiner beiden Freunde für Volat bis ich fast die komplette Phase leergezogen hatte und sie dann gleich doch noch auftauchten. Inzwischen war auch die Zeit ausgegangen und in meiner letzten Runde zog ich die erste 1 und konnte den Phasenwechsel verkünden.
Ich kann mich nicht erinnern wann ich das letzte Mal einen Phasenwechsel Phase V auf einen Turnier geschafft habe – dürfte eine Weile her sein.

Punktevergabe:
Phasenwechsel Ansgar
Gesandte geteilt Christian und Ansgar
Koordinaten plus Ansgar
Koordinaten minus geteilt Helmut und Christian

Fazit:
Ich glaube neben der Finalrunde war das die spannendste Partie in diesen Turnier für mich und das mit Phase V.


Die anderen Runden - wenn ich Lust und zeit habe
Ansgar
Abwehrspezialist
Abwehrspezialist
 
Beiträge: 406
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 07:48

Re: Bericht WM Berlin 2014

Beitragvon Ansgar » Fr 8. Aug 2014, 13:59

Ach ja wenn meine Mitspieler was zu meinen Bericht ergänzen / korrigieren wollen - ich würde mich freuen
Ansgar
Abwehrspezialist
Abwehrspezialist
 
Beiträge: 406
Registriert: Fr 3. Aug 2007, 07:48

Re: Bericht WM Berlin 2014

Beitragvon TheManOnTheMoon » Fr 8. Aug 2014, 19:13

In dem Phase V Spiel zeigte sich wieder Mal die Lücke meines Ver Decks. Die war mir auch bekannt, hatte aber nicht mehr so recht die Muse, dass Deck im Vorfeld zu ändern. Werde wohl doch noch ein paar mehr Karten mit rein nehmen. Ohne den Abschuss meine Raumschiffes wäre ich auch einfach schneller gewesen.

Mein Anti-Gray Beast hat sich in einem Angriff auf Ansgars Pro Gray Beast selbst zerstört. Mir war aber auch bewusst, dass meine Aktionskarten diesmal nicht zum Kämpfen dar waren. Haben aber immerhin dafür gesorgt, dass Raphael im Finale ca. 10 Missionen benötigte, um in Phase IV, die Reduzierung auf Aralon zu erreichen.

Die meisten Vorrunden, sowie das Finale habe ich mit Ansgar gespielt. Ich hatte mich für Kurzdecks entschieden. Gelaufen sind die eigentlich immer, außer mein Phase IV Deck, dass war nicht so gut gebaut. Da Ansgar dann im Laufe des Turniers meine Decks kannte, wusste er auch, wo er sie stoppen konnte und eigentlich war es dann auch immer Ansgar am Tisch, der meine Decks stoppte. Außer im Phase III Spiel konnte ich ihm davon ziehen und mich dann durch die 2 Punkte noch an den Finaltisch spielen.
Bild

S´gäbbd drei Soadde fonn Mänsche: Solsche, wo bis drei zäähle könne unn solsche, wo´s nädd könne.
Benutzeravatar
TheManOnTheMoon
Ingenieur
Ingenieur
 
Beiträge: 516
Registriert: Mi 1. Aug 2007, 14:01
Wohnort: Biebertal Vetzberg
Land: Deutschland

Re: Bericht WM Berlin 2014

Beitragvon Markas » So 5. Okt 2014, 16:45

Hi,

hier nun der Link zu den Ergebnissen und jede Menge toller Bilder der diesjährigen WM des PRSKS:

http://www.prsks.de/turnier/ergebnisse/wm2014.htm

Viel Spaß beim Anschauen

Markas :P
Benutzeravatar
Markas
Arkonidischer Kampfroboter
Arkonidischer Kampfroboter
 
Beiträge: 467
Registriert: So 5. Aug 2007, 15:33


Zurück zu Fiktivtransmitter

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder und 2 Gäste

cron